BAS‑CB compact‑Spanner, geschlossene Befestigungsbohrung

Produktdetails
  • Spannkraft bis zu 16.000 N
  • Platzsparende Bauweise und damit bis zu 30 % kleiner als vergleichbare Wettbewerbsmodelle
  • Gehäuse und Druckarm aus vergütetem Edelstahl, dadurch äußerst robust und langlebig
  • In drei Druckarmvarianten erhältlich: kurzer und langer Druckarm mit schwenkbarem Aluminium-Druckschuh oder spitzer Druckarm zum Spannen auf schmalen Absätzen oder bei begrenzten Platzverhältnissen
  • BAS-C mit offener und BAS-CB mit geschlossener Befestigungsbohrung für M 10 / M 12
productcategory
Bestellnummer Spannweite Ausladung Gewicht
mm mm kg
BAS-CB9-4 88 40 1,30
BAS-CB10-6 97 60 1,30
BSP-CB10-6 97 60 1,30
3D-CAD Daten zum Download unter www.bessey.de
Gehäuse und Druckarm aus vergütetem Edelstahl, Die BAS Spanner sind ca. 30 % kleiner als vergleichbare Wettbewerbsmodelle und leisten dabei die selben hohen Spannkräfte. Bis zu 16.000 N können über das selbsthemmende Schneckengetriebe senkrecht auf die Spannfläche wirken.

Druckarm-Varianten mit Polyamid-Abdichtung, Zum schonenden Spannen mit optimaler Gewichtsverteilung sind der kurze und der lange Druckarm der BAS Modelle mit einem schwenkbaren Alu-Druckschuh ausgestattet. Und für das Spannen in Ecken bieten die BSP-Typen mit spitzem Druckarm perfekte Voraussetzungen. Eine Spezialabdichtung aus Polyamid schützt das Innere vor Verschmutzung.

Offene oder geschlossene Befestigungsbohrung, Die Modelle mit offener Bohrung lassen sich schneller ansetzen und entfernen. Bei der geschlossenen Ausführung sind Schraube, Nutenstein und Spanner als eine Einheit verbunden.

Platzsparend und anpassungsfähig, Die geringe Bauhöhe und der geringe Platzbedarf in der Grundfläche zeichnen alle Modelle aus. Die Spannhöhe kann mit dem BESSEY Aufspann-Sockel BASO stufenweise um jeweils 80 mm erhöht werden. Bei Verwendung mehrerer Sockel ist auf exakte Werkstückauflage zu achten.