Schlosserzwinge SLM

Produktdetails
  • Spannkraft bis zu 8.500 N bei einem Anzugsdrehmoment von 25 Nm
  • 20 % mehr Spannkraft pro Spindelumdrehung durch optimiertes Schienenprofil
  • Höchste Sicherheit durch geradlinige Kraftübertragung am Gleitbügel
  • Lange Lebensdauer dank hitzebeständiger Spezialdruckplatte mit Sinterstahleinlage, schwenkbar bis 35°
steel
Bestellnummer Spannweite Ausladung Schiene Gewicht
mm mm mm kg
SL20M 200 120 28x11 1,810
SL25M 250 120 28x11 1,910
SL30M 300 120 28x11 2
SL40M 400 120 28x11 2,200
SL50M 500 120 28x11 2,410
SL60M 600 120 28x11 2,610
Höchste Stabilität

Die optimierte Profilform garantiert Ihnen den Aufbau einer höheren Spannkraft in kürzerer Zeit bei größerer Stabilität und Sicherheit. Festbügel und Druckplatte sind aus einem Stück gefertigt, vergütet und dadurch hochbelastbar und verwindungssteif.

Geschmiedeter Gleitbügel

Der Gleitbügel in U-Form aus geschmiedetem Vergütungsstahl garantiert höchste Sicherheit durch die geradlinige Kraftübertragung und hält selbst größten Belastungen stand. Darauf können Sie sich jederzeit verlassen.

Bewegliche Spezialdruckplatte

Die hitzebeständige Spezialdruckplatte lässt sich bis zu 35° schwenken und auswechseln. Sie hat eine extrem lange Lebensdauer durch hervorragende Gleit‐ und Notlaufeigenschaften der gehärteten und ölgetränkten Sinterstahleinlage.

Vergütete Spindel

Die vergütete Spindel ist besonders stabil und verschleißarm. Das erhöht die Standzeit spürbar.

  • Metallbau
  • Schlosserarbeiten
  • Mit Hochleistung spannen
  • Spannwerkzeuge sind nicht geeignet zum Heben, Ziehen oder Transportieren.
  • Spannwerkzeuge dürfen nur von Hand ohne zusätzliche Hilfsmittel gespannt werden.
  • Falscher Gebrauch kann Personen- oder Sachschäden hervorrufen.
  • Verändern oder bearbeiten Sie niemals Spannwerkzeuge, nur im Originalzustand verwenden. Bei Bedarf nur Original-Ersatzteile verwenden.
  • Fest- und Gleitbügel aus vergütetem Stahl, verzinkt
  • Spindel mit Trapezgewinde aus Stahl gerollt und vergütet, phosphatiert
  • Knebel aus Stahl, verzinkt
  • Druckplatte aus Stahl, phosphatiert
  • Regelmäßige Wartung notwendig – nur dann Gewähr auf sicheren Halt (kein Rutschen des Gleitbügels)
  • Generell Schmutz entfernen
  • Schiene stets frei von Fett, Öl oder angetrocknetem Leim, Wachsen und silikonhaltigen Trennmitteln halten
  • Spindel regelmäßig reinigen und ölen
  • Bei Glanzbildung auf der Schiene mit Schmirgelleinen (100er-Körnung) an beiden Schmalseiten aufrauen
  • Druckplatte regelmäßig reinigen und ölen

Produktvideo Schlosserzwinge SLM